Skip to main content

CAN-AM Outlander 1000 XTR

Seit Jänner 2024 haben wir unser neues Einsatzquad im Betrieb. Es ist abhängig von der Jahrezeit mit Reifen oder bespikten Raupen ausgestattet.

Marke: CAN-AM
Typ: Outlander MAX XT-P 1000 T ABS
Motorisierung: 59kW (80 PS)
Sitzplätze: mit der Möglichkeit im Winterbetrieb (Raupen) mehrere Bergretter:innen mittels Liftbügel zu shutteln.

Basierend auf den Erfahrungen mit dem Aufbau des alten Einsatzquads hat unser Fahrzeugteam mit einem auf Fahrzeugumbau spezialisierten Unternehmen aus dem Berzirk einen einsatzoptimierten Aufbau für das neue Quad entwickelt. Folgende Besonderheiten zeichnen unser neues Fahrzeug aus:

  • Front LED Zusatzscheinwerfer
  • Sondersignalpaket mit 180° Blitzer
  • Raupen im Winterbetrieb mit Spikes
  • Allrad
  • Dyneema-Seilwinde mit 1500kg Zugkraft
  • Zusätzlich gibt es die Möglichkeit unsere beiden Akjas mit Spezialvorrichtung an das Quad zu befestigen
  • Skiträger für bis zu 4 Skipaare
  • Liftbügelhalterung für 3 Bügel
  • Spritreservebehälter

Das Quad dient im Sommerbetrieb als Fahrzeug für den Voraustrupp. Im Winterbetrieb wird es primär mittels Anhänger zum Einsatzort transportiert. Durch die Kompaktheit des All-Terrain-Verhicels ist in den meisten Fällen ein noch weiteres Vordringen zum Einsatzort als mittels Gelände-KFZ möglich.

ALTFAHRZEUG: CAN-AM 800

Unser bereits ausgemustertes Quad, das uns mehr als 10 Jahre gute Dienste erwiesen hat, soll hier nicht unerwähnt bleiben. Es wurde bereits in gebrauchtem Zustand angekauft und wurde mit mehr als 15 Dienstjahren verdient in den Ruhestand geschickt.

Marke: CAN-AM
Typ: Outlander 800
Sitzplätze: mit der Möglichkeit im Winterbetrieb (Raupen) mehrere Bergretter:innen mittels Liftbügel zu shutteln. 

Besonderheiten:

  • Rundumbeleuchtung
  • Zusatzscheinwerfer
  • Sondersignalpaket
  • Raupen im Winterbetrieb mit Spikes
  • Allrad
  • Seilwinde
  • Zusätzlich gibt es die Möglichkeit unsere beiden Akjas mit Spezialvorrichtung an das Quad zu befestigen.